h&p unternehmensgruppe

Rückschau auf das Jahr 2018

Ein lebendiges und erfolgreiches Jahr geht zu Ende. Das Jahr 2018 war bei conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH geprägt von bewegenden Momenten und Situationen, die deutlich veranschaulichten, welche positive Leistungen die jungen Menschen in der Betreuung erreichen konnten im zurückliegenden Jahr. Dies ist ihrer Motivation, ihrem Mitwirken und ihrem Willen geschuldet, sich auf die Betreuungsangebote einzulassen. Es ist aber vor allem der Kreativität, dem Durchhaltevermögen, der Einsatzbereitschaft und dem Optimismus der betreuenden PädagogInnen und ihre Familien zu verdanken. Ihre Solidarität, Unterstützung und Flexibilität in der Betreuung der jungen Menschen waren im Jahr 2018 im tagtäglich gelebten Miteinander eine für die jungen Menschen erfahrbare und tragfähige Basis.

Im Rückblick sind es meist die großen Augenblicke, die Blitzlichter, die in Erscheinung treten. Hiervon gibt es eine Vielzahl im Jahr 2018: erfolgreiche Schulabschlüsse junger Menschen, eine  erfolgreiche Rückführung in die Herkunftsfamilie, positive gesundheitliche und soziale  Entwicklungen bei jungen Menschen, Gewinne bei Wettbewerben, die Befürwortung der sorgeberechtigten Eltern für die Hilfsangebote, erfolgreiche Berufsvorbereitungen bei jungen Menschen, eine lebendige Jahresauftaktveranstaltung und ein gelungenes Fest zum Jahresausklang.

Hervorzuheben ist vor allem auch die Teilnahme zahlreicher PädagogInnen bei conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH an einer Fortbildungsreihe für Traumapädagogik. Dies ist ein wichtiges Beispiel hierfür, dass es in der Bewertung der Qualität von Betreuungsangeboten nicht um die großen Blitzlichter geht: weder in der Rückschau noch im Alltag.

Die vielen kleinen, aber kontinuierlichen Angebote der PädagogInnen, die Bereitschaft immer wieder Neues zu wagen,  nicht aufzugeben und  die Bereitschaft sich fachlich weiterzuentwickeln, das sind wesentliche Merkmale eines Betreuungssettings, das für die jungen Menschen die Möglichkeit für eine positive Entwicklung gewährleistet. In diesem Sinne hat sich das Jahr 2018 sehr positiv gerundet.

Ein großer Dank steht daher am Ende des Jahres 2018 für alle Beteiligten, die das Zusammenwirken bei conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH ermöglicht haben: den betreuenden PädagogInnen und ihren Familien, den begleitenden KollegInnen in den Fachdiensten, den KollegInnen in der Verwaltung und nicht zuletzt den begleitenden KollegInnen in den Jugendämtern und den Aufsichtsbehörden.

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht