h&p unternehmensgruppe

conneXX-Gesellschaft für Jugendhilfe mbH begrüßt eine neue Mitarbeiterin im Team der Mentor*innen

Seit 01.08.2021 ist Frau Claudia Böttcher als Mentorin für Angebote in häuslicher Gemeinschaft in Bayern im Regierungsbezirk Schwaben zuständig.

Frau Böttcher startete ihre berufliche Biografie mit einer Ausbildung als Erzieherin in Schwäbisch Gmünd. Nach einigen Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen und Positionen folgte dann das Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Esslingen. Die Studienschwerpunkte lagen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der Erziehungshilfe und der Arbeit mit Familien in Allgemeinen Sozialen Diensten und Beratungsstellen.

Im Anschluss daran war Frau Böttcher fünf Jahre in einem Kinder- und Familienzentrum unter der Trägerschaft der Landeshauptstadt Stuttgart tätig.

Um ihre praktische Berufserfahrung noch mehr in Kontext zur Wissenschaft und Theorie stellen zu können, entschied sie sich im weiteren Verlauf ihrer beruflichen Entwicklung für ein Masterstudium der Kindheits- und Sozialpädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Hier erstellte sie unter anderem eine Forschungsarbeit zum Thema „Kindeswohlgefährdung in Kindertageseinrichtungen – Wie sicher fühlen sich pädagogische Fachkräfte in ihrem Handeln“.

Im Rahmen des Maserstudiums absolvierte Frau Böttcher ein Praktikum bei conneXX GmbH und konnte dabei bereits einen intensiven Einblick in die Tätigkeit als Mentor*in gewinnen.

conneXX-Gesellschaft für Jugendhilfe mbH freut sich, mit Frau Böttcher das Mentor*innenteam fachlich kompetent zu erweitern.

    Ihre Kontaktdaten









    * markiert benötigte Angaben

    Individualangaben

    Krisenfall:

    JaNein

    Betreuungsart:

    stationärambulant


    Empfehlung(en) bisher:

    janein

    Ihre Nachricht