h&p unternehmensgruppe

conneXX geht mit dem Wohnmobil auf Reisen

conneXX fährt …
… wohin es mit den jungen Menschen sinnvoll und notwendig ist!

Mit dem Wohnmobil der haug&partner unternehmensgruppe bietet conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH in diesem Jahr individualpädagogische Reiseprojekte an. Diese sind im Besonderen geeignet, um von einem negativ behafteten Lebensumfeld oder einem anhaltenden negativen Prozess, Abstand zu gewinnen.
Das Reiseprojekt als individualpädagogische Maßnahme im Inland und Ausland bietet sich als Klärungsprozess an. Ein Reiseprojekt „macht den Kopf frei“ und ist geeignet, um
Abstand zu gewinnen, eigene Grenzen zu erleben, eigene Perspektiven zu entwickeln, Loszulassen und um elementare Erfahrungen zu machen
Beim Reiseprojekt heißt es, gemeinsam unterwegs und in Bewegung zu sein. Der Alltag wird verlassen mit all seinen Problemen. Neues wird erkundet: Landschaften, Dörfer, kleine und große Städte und die damit verbundenen unterschiedlichen Menschen. Dadurch werden alle Aspekte des Neuen erfahren: Überraschung, Überwindung, Erschwernis, Ungewissheit, Freude, Erleichterung, Stolz, … .
Das Sein in der Natur, die fremde Sprache und Kultur des Landes und die enge Begleitung durch die Fachkräfte, ermöglicht eine intensive und konstruktive Auseinandersetzung des jungen Menschen mit sich selbst. Eine Reisemaßnahme bietet die Grundlage der eigenen Reflexion und des bisherigen eigenen Handelns. Der Tag ist geprägt durch gemeinsame Entscheidungen, klare Absprachen und das daraus resultierende Handeln.
Die Reise wird mit dem Wohnmobil durchgeführt.
Das Reise-Projekt ist besonders geeignet für junge Menschen mit geringer Leistungsmotivation und erheblichen Defizite im Sozialverhalten, um sich selbst zu reflektieren und anschließend, gestärkt durch das Erlebte, mit neuer Motivation in die Zukunft zu blicken.

conneXX fährt …
… wohin es mit den jungen Menschen sinnvoll und notwendig ist!

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht